-
-
-
 
BIOLOGIC
Bakterien kommen jetzt ganz groß in Mode!
TIGHA – SO GEHT LEDER!
Interview
KARRIEREMESSE
STICKS & STONES
„Über 3 Milliarden Jobs weltweit stehen davor von Maschinen ersetzt zu werden. Es werden neue Jobs entstehen, aber nicht für jeden.“
MALE AMBITION
„Man kann sich (bei Aktaufnahmen) nicht von seiner Nervosität dominieren lassen. Entweder man lässt sich ganz fallen oder man macht es eben gar nicht.“
INTERVIEW MIT
APNOETAUCHER NIK LINDER
Verdammt zur Entspannung:
16. Januar 2018

BIOLOGIC

Bakterien auf der Kleidung? Klingt zunächst nicht nach einem Trend, den die großen Modehäuser begeistert aufgreifen werden. Man stelle sich nur die armen Mitarbeiter in der Marketingabteilung vor. Jifei Ou vom MIT Media Lab im US-amerikanischen Cambridge aber ist sich sicher, dass Bakterien die Zukunft im Produktdesign sind. Gemeinsam mit seinen Kollegen entwickelte er einen Sportanzug, der dank dem Einsatz eines bestimmten Bakteriums wie eine zweite Haut „atmet“.

19. September 2017

TIGHA – SO GEHT LEDER!

Gerade zehn Jahre jung, und schon hat sich das von Asem Chaudhary gegründete Label tigha fest in der deutschen und internationalen Modeszene etabliert. Als Experte für den zeitgenössischen Einsatz von Leder hat tigha heute auch viele prominente Fans. – Aber was ist eigentlich so toll am Material?

13. April 2017

KARRIEREMESSE STICKS & STONES

„Bei der STICKS & STONES muss sich niemand fragen: ‚Sind diese Unternehmen LGBT*-freundlich oder nicht?‘ Wenn sie bei uns ausstellen – das reicht von Start-ups über mittelständische Unternehmen bis hin zum Großunternehmen – dann sind sie es.“ Die queere Karrieremesse von Stuart Cameron ist bereits in ihrem 8. Jahr und mit dem Umzug in den Nachtklub SchwuZ auch räumlich in der Community angekommen. Was sonst noch neu ist und warum er sich mehr geoutete Führungskräfte wünscht, verrät der Veranstalter im Interview.

9. April 2017

MALE AMBITION

Jordie Caskey ist kein typisches Männermodel. Er stammt aus einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Louisiana, hat seine New Yorker Agentur verlassen, weil der Big Apple nichts für ihn war, und ist für ein Model eigentlich viel zu klein. Für Mate platzierte er seine 1,80 Meter elegant vor der Linse von Fotograf Josh Williams in Los Angeles und sprach mit uns im Anschluss über Aktaufnahmen und America’s Next Top Model.

8. April 2017

INTERVIEW MIT APNOETAUCHER NIK LINDER

Schon als Kind liebte Nik Linder das Wasser. Heute ist er einer der bekanntesten deutschen Apnoetaucher der Welt und schwimmt an den schönsten Orten der Erde mit Mantas, Haien und Killerwalen. Seit kurzem ist er außerdem Markenbotschafter für DAVOSA und hat gemeinsam mit der Uhrenmanufaktur ein eigenes Freediver-Modell entwickelt. Ob ihm da unten auch mal mulmig wird und wie es sich anfühlt, in 50 Metern Tiefe in völliger Dunkelheit zu schweben, verriet Nik im Interview mit Mate.