-
-
-
 
APULIEN
Schönheit im Absatz des Stiefels
BELVEDERE HOUSE
by Studios Balzar Arquitectos
BERLIN
Warum Berlin die queere Hauptstadt Europas ist
130 WEEKEND-TRIPS
Travel
SWINGING
Design
24. September 2021

APULIEN

Die Region Apulien erstreckt sich von San Severo im Nordwesten über die Haupt- und Hafenstadt Bari bis hin nach Lecce im Südosten. Apulien bildet den Stiefelabsatz Italiens und ist mit über 50 Prozent Ebene die flachste Region Italiens. Mehr als 800 Kilometer Küste bieten beste Bedingungen für Strandbesuche und Roadtrips vor einzigartiger Kulisse. Im Gegensatz zur Amalfiküste auf der „anderen Seite“ ist Apulien noch ursprünglicher.

24. September 2021 Travel m #62 zum mate.style.lab
22. September 2021

BELVEDERE HOUSE

So laut und bunt die Kultur der Spanier zum Teil sein kann, so minimalistisch und stoisch sind häufig die Bauwerke vor allem moderner spanischer Architekten. In Mate #46 haben wir dir bereits die Betonträume des Alberto Campo Baeza vorgestellt, dessen puristische Gebäude heute auf der ganzen Welt bekannt sind. Nicht ganz so berühmt, aber mindestens genauso funktionsverliebt sind die drei Architekten des Studios Balzar Arquitectos.

22. September 2021 Design m # zum mate.style.lab
19. September 2021

BERLIN

Nirgendwo prägen Lesben, Schwule und die queere Community das Stadtbild so sehr wie in Berlin. Und das auch außerhalb der bekannten Regenbogenviertel. Ein Besuch der Stadt lohnt in vielerlei Hinsicht.

19. September 2021 Travel m # zum mate.style.lab
17. September 2021

130 WEEKEND-TRIPS

Zu den populärsten Zielen in Europa zählten weiter Spanien, Italien und Österreich. Dabei gibt es auf dem zweitkleinsten Kontinent in über fünfzig Ländern noch viel mehr zu entdecken als Valencia, Rimini und Wien. Mit „36 Hours Europe“ hat taschen seinen europäischen Reiseführer in mittlerweile dritter Auflage herausgebracht und mit Reiseplänen für über 4.500 Stunden Aufenthalte ausgestattet (pro Trip = 36 Stunden).

17. September 2021 Travel m #62 zum mate.style.lab
15. September 2021

SWINGING

Das Möbelhaus VERPAN hat sich voll und ganz den Arbeiten der dänischen Designikone Verner Panton verschrieben. Auch wenn sich Panton mit Farben und Raumkonzepten beschäftigt hat, mit dem Pantone-Farbsystem hatte der Architekt und Designer nichts zu tun. Der Flying Chair, der erstmals 1964 verkauft wurde, ist ein typisches Panton-Produkt: simpel, fröhlich und ohne viel Ego.

15. September 2021 Design m #61 zum mate.style.lab