-
-
-
 
CARRY FOR ME
Design
AUSSERGEWOHNLICH
Design
WHAT WAY TO GO?
Photography
MEASURE ME
Design
WARM, WÄRMER, CAT!
Design
15. Januar 2019

CARRY FOR ME

Nie wieder lästiges Schleppen verspricht diese Erfindung des Vespa-Herstellers Piaggio. Gita fasst etwas mehr als 32 Liter, was ungefähr zwei vollen Einkaufstüten entspricht, und hat eine Reichweite von ca. 8 Stunden. Dabei kann sich der Besitzer des R2-D2-Verwandten entscheiden, ob Gita ihm wie sein Filmvorbild auf Schritt und Tritt folgen soll oder selbstständig Botengänge erledigt.

15. Januar 2019 Design m #55 zum mate.style.lab
13. Januar 2019

AUSSERGEWOHNLICH

So hast du noch nie gewohnt. Wir zeigen dir vier Einrichtungsgegenstände, die deinen Gästen das Staunen beschert und du darfst beim Hereinbitten wohlwissend grinsen.

13. Januar 2019 Design m #54 zum mate.style.lab
12. Januar 2019

WHAT WAY TO GO?

USA the great! Aber wo geht die Reise hin? Für viele Beobachter scheint sich die „großartigste Nation der Welt“ an einem Scheideweg zu befinden. Ob jetzt alles besser wird oder nur noch schlimmer, das weiß keiner so genau. Oli Kellett hat eine Serie symbolträchtiger Aufnahmen von Amerikanern an Straßenkreuzungen produziert, die wir dir an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen.

12. Januar 2019 Culture m # zum mate.style.lab
10. Januar 2019

MEASURE ME

Laserlineale sind ungemein praktisch, aber schon lange keine Neuheit mehr. Das 01-Lineal von InstruMMents verfügt auch über einen Laser zum Messen von Abständen, kann aber zudem – und das ist das Geniale an dem Stift – über dreidimensionale Gegenstände gefahren werden, misst diese und überträgt die Form unmittelbar an ein dazugehöriges Programm auf dem Smartphone, wo sie mit einem Fingerwisch im Digitalen nach Herzenslust bewegt und aus allen Winkeln betrachtet werden können.

10. Januar 2019 Design m #55 zum mate.style.lab
8. Januar 2019

WARM, WÄRMER, CAT!

Schon mal nachts mit dem Leuchten deines Handy-Displays durch die Wohnung gestolpert? Klar. Schon mal dabei den Fuß am Türrahmen gestoßen oder auf einem Haufen Klamotten ausgerutscht? Kommt dir beides bekannt vor? CAT hat vor zwei Jahren das erste Smartphone mit Wärmebildkamera auf den Markt gebracht. Einer echten Wärmebildkamera. Nicht so eine App, die dir vorgaukelt, du könntest deine Mitmenschen plötzlich nackt auf deinem Display sehen, nein, eine waschechte Wärmekamera.