-
-
-
 
MUSEUM OF ICE CREAM
Culture
WILDLY DRESSED
Culture
WHAT THE FOOD?!
Culture
BALLOON INVASION
Culture
LA LINEA ROJA
Culture
25. Juni 2017

MUSEUM OF ICE CREAM

Das Museum of Ice Cream in Los Angeles ist vielleicht kein Museum im traditionellen Sinne, als Ausstellung moderner Popkultur und sinnlicher Erfahrung funktioniert die Installation aber sehr gut. Nachdem man von Seth Rogen persönlich Instruktionen über den bevorstehenden Rundgang erhalten hat, fühlt und riecht man sich von einer Farbexplosion zur nächsten. Ein Wald aus pinken Bananen, ein Minzgarten und gaaanz viel Eiscreme:

18. Juni 2017

WILDLY DRESSED

Der indische Künstler und Designer Rohan Sharad Dahotre liebt Tiere, Fotografieren und Illustrationen. In seiner Serie „Animal Doodles“ geht er allen drei Leidenschaften gleichermaßen nach und fügt Wildtierfotografien seine typischen schwarz-weiß Zeichnungen hinzu, die die tierischen Subjekte erscheinen lassen, als würden sie indigene Trachten und Gewänder tragen. Nach dem Klick geht’s zur Galerie!

10. Juni 2017

WHAT THE FOOD?!

FDH, Weight Watchers, Diätpillen und jetzt: Ekel-Dekor von Marije Vogelzang. Von allen Abnehmstrategien, die wir in den letzten Jahren so kennengelernt und vorgestellt haben, ist diese mit Abstand die kreativste. Die niederländische beschäftigt sich schon lange mit Nahrungsmitteln als Designobjekt und leitet innerhalb der Design Academy Eindhoven die Abteilung für Food Design. Für ihre „Collection“-Serie hat sie Essgeschirr entworfen, das in die Mitte des Tellers platziert wird und so nicht nur das Gesamtvolumen einer Mahlzeit allein aufgrund seiner schieren Größe reduziert. Die Teile sind mitunter so hässlich, das einem der Appetit von ganz allein vergeht.

4. Juni 2017

BALLOON INVASION

In 2015 fotografierten wir Ricardo W. für Mate #45 in der Galerie des nhow Hotels in Berlin. Zum Zeitpunkt des Fotoshootings stellte der litauische Künstler Tadao Cern gerade seine Serie „Comfort Zone“ aus, in der er unterschiedlichste Menschen und Körpertypen am Strand liegend zeigt. Mittlerweile arbeitet er an einem neuen Projekt, in dem er sorgfältig sortierte Herden von schwarzen Ballons fotografiert. Ganz ähnlich – nur mit weißen Ballons und Illuminierung – kommen die Installationen des Franzosen Charles Pétillon daher. Hier geht es zur Galerie:

27. Mai 2017

LA LINEA ROJA

Im April stellten wir euch bereits das Videoprojekt „LUCID“ von 3hund vor, das mit seiner düsteren Stimmung und vor der unwirklichen Kulisse Islands Gefühle von verloren sein und Einsamkeit aufkommen ließen. Nun zeigen wir euch mit „La Linea Roja“ ein ähnliches Fotoprojekt des französischen Künstlers Nicolas Rivals, der in Spanien rote Lichtinstallationen in die nächtliche Landschaft stellte.