-
-
-
 
WHAT WAY TO GO?
Photography
A VISIT TO EARTH
Culture
80s LIGHTING
Photography
LOS ANGELES
Photography
A LITTLE BLUE
IS ALL YOU NEED
Photography
12. Januar 2019

WHAT WAY TO GO?

USA the great! Aber wo geht die Reise hin? Für viele Beobachter scheint sich die „großartigste Nation der Welt“ an einem Scheideweg zu befinden. Ob jetzt alles besser wird oder nur noch schlimmer, das weiß keiner so genau. Oli Kellett hat eine Serie symbolträchtiger Aufnahmen von Amerikanern an Straßenkreuzungen produziert, die wir dir an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen.

12. Januar 2019 Culture m # zum mate.style.lab
26. Dezember 2018

A VISIT TO EARTH

Sieht so unsere Zukunft aus? Vielleicht. Scott Listfield schickt in seinen Gemälden einen Astronauten auf eine vermeintlich verlassene Erde und legt dabei Probleme aus der Gegenwart dar und rückt aktuelle politische Geschehnisse in die Aufmerksamkeit seines Protagonisten.

26. Dezember 2018 Culture m # zum mate.style.lab
9. Dezember 2018

80s LIGHTING

Wir wissen nicht, wie es euch geht, aber wenn wir die Bilder aus der „Neon Night“-Serie von Fotograf Local Preacher sehen, können wir gar nicht anders, als leise Bronski Beat vor uns hinzusummen. Fehlen eigentlich nur ein griffiger Titel und ein Typ in Denim und die nächtlichen Grün-Aufnahmen hätten genau so auch ein CD-Cover abgebeben. Äh, Platten-Cover!

 

9. Dezember 2018 Culture m # zum mate.style.lab
17. November 2018

LOS ANGELES

Für manche Menschen ein Traum, für andere Heimat, für einige und aufgrund des Verkehrsaufkommens die Hölle, aber in jedem Fall Faszination: Los Angeles ist mit seinen proppevollen Highways, der Filmschmiede Hollywood und 263 Tagen Sonnenschein ein einmaliges Reiseziel und das Objekt dieser Fotoserie von Fotograf Franck Bohbot.

17. November 2018 Culture m # zum mate.style.lab
13. Oktober 2018

A LITTLE BLUE IS ALL YOU NEED

Bislang haben wir euch nur Architekturfotografie von Männern wie Florian Müller vorgestellt. Wir freuen uns, dass uns jetzt auch mal eine Frau zeigt, wie man selbst vermeintlich hässliche Wohnblöcke, richtig hübsch aussehen lassen. Einfach ein bisschen Himmel oben stehen lassen, meint Simone Hutsch 🙂

13. Oktober 2018 Culture m # zum mate.style.lab