-
-
-
 
SE(E)HENSWÜRDIGKEITEN
die schönsten See-Destinationen Österreichs
MR HUDSON
UNTERWEGS
Travel
MATE #63 – OUT NOW!
Dynamic Edition
BÜSUM
an der Nordseeküste
THE BRANDO
nachhaltiger Luxus
4. Juni 2021

SE(E)HENSWÜRDIGKEITEN

Mit über 187.000 Binnengewässern ist Finnland ganz klar das europäische Land mit den meisten Seen. Österreich kommt dagegen auf nur wenige Tausend stehende Gewässer. Davon sind nur einige als Badeseen geeignet, denn Österreich verfügt aufgrund seiner Lage mitten in den Alpen über eine Vielzahl von einzigartigen Bergseen, die zum Schwimmen zu kalt sind.

21. Mai 2021

MR HUDSON UNTERWEGS

Schwitzende Männeroberkörper, stereotypischer Technopop aus riesigen, schwarzen Boxen und ganz viel Mittelklasse-Alkohol in Plastikbechern zu viel zu hohen Preisen. Und wer nach fünf Tagen noch nicht müde ist, der fliegt – whoop, whoop! – einfach weiter auf die nächste Circuitparty irgendwo an der Küste Spaniens oder auf Ibiza. Für viele schwule Reisende sind genau das die Eckdaten ihres seit Jahren immer gleichen Urlaubsrituals. Und wieso auch nicht? Wir lieben Männeroberkörper und Gin Tonic genauso sehr. Für viele Reiselustige allerdings haben wir soeben eine Albtraumszene beschrieben.

8. Mai 2021

MATE #63 – OUT NOW!

Die 63. Ausgabe der Mate ist da! In dieser Dynamic Edition erklären wir dir im großen Body-Spezial, wie du noch effektiver Muskeln aufbaust, wie du deine Haare stark und glänzend machst und was beim Online-Flirten gar nicht geht. Außerdem küren wir im nunmehr sechsten Jahr in Folge unser „Buddy Car of the Year“.

7. Mai 2021

BÜSUM

Urlaub im eigenen Land spart nicht nur mächtig viel CO2, sondern beugt außerdem Gefühlen von Heimweh zuverlässig vor. Gleichzeitig wird der Geldbeutel geschont. Verglichen mit den Ausgaben im Ausland gibt der Deutsche zu Hause nämlich nur rund die Hälfte dessen aus, was er beispielsweise in Spanien und Co. aus der Urlaubskasse entbehrt. Eines der beliebtesten Ziele in der Bundesrepublik sind die Nordsee und Schleswig-Holstein.

9. April 2021

THE BRANDO

Tetiaroa – ein privates Atoll in Französisch-Polynesien mit zwölf kleinen Inseln nördlich von Tahiti war einst exklusiv dem tahitianischen Königshaus vorbehalten. Marlon Brando verliebte sich 1960 zutiefst in die Insel, während er „Meuterei auf der Bounty“ drehte. Er wurde ihr Besitzer und träumte davon, ein klimaneutrales, umweltfreundliches Resort zu bauen.