-
-
-
 
MATE BACKSTAGE
Fashion
BIKKEMBERGS
BACKSTAGE
DENIS SIMACHEV
BACKSTAGE
ANDREW MACKENZIE
BACKSTAGE
BIKKEMBERGS
„Sein Idealtyp, selbstbewusst und maskulin, verkörpert die Balance zwischen purer Kraft und feinsinnigem Körperbewusstsein. “
1. April 2017

MATE BACKSTAGE

Auf den Straßen von Berlin Mitte und im eben umgestalteten Penthouse des Lux11 entstanden die Bilder für die Modestrecke und Cover der Frühjahrsausgabe 2017. Neben dem Autohersteller MINI haben uns außerdem die Uhrenmanufaktur DAVOSA und die japanische Traditionsmarke asics beim Shoot unterstützt. Model Björn S von McFIT MODELS stand vor der Kamera von Ovidijus Maslovas. Es war das zweite Shooting des litauischen Fotografen für Mate. Hier geht es zu den Backstage-Bildern:

10. Juni 2009

BIKKEMBERGS

Was wir von einem Werbespot zu sehen bekommen, ist meistens nur das rundgelutschte Endprodukt von langwierigen Forschungen und angewandten Marketingstrategien. Umso schwieriger ist es, bei den Dreharbeiten einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Was man dann zu sehen bekommt, ist purer Teamgeist, dem alle Mitarbeiter, Regisseure, Art Directors und Designer folgen, um den Käufer zu erreichen. Es ist DAS Erfolgsrezept für jedes Projekt, das die Wand der Massenmedien durchbrechen und bei den Verbrauchern richtig ankommen will. Diese Erkenntnis hatten auch wir backstage beim Wüsten-Shooting der herausragenden Werbekampagne zu DIRK BIKKEMBERGS’ Golden Underwear. Selbst in der südafrikanischen Karoo-Wüste haben die Models starken kameradschaftlichen Geist bewiesen. Kein Wunder, sind doch alle elf Männermodels professionelle Fußballspieler.

22. Dezember 2008

DENIS SIMACHEV

Russland importiert alles: Elektroprodukte, europäische und japanische Autos, französische und italienische Weine, Luxus-Kosmetik und natürlich italienische Mode. Was aber die Modewelt angeht, haben die Russen ihren eigenen Star: Denis Simachev. Der Moskauer Designer erschafft seine Kollektionen mit großem Respekt vor seinen kulturellen Wurzeln. Die Kreationen sind gekennzeichnet durch Anspielungen auf die Zarenvergangenheit, die geometrischen Muster der Matrjoschka und die russische Folklore. Dank seiner persönlichen Haltung zur Mode – als Russe für Russen – hat er eine Welle patriotischen Stolzes unter den Jugendlichen ausgelöst. Heute ist seine Message klipp und klar: Mode ist möglich, indem man die eigenen Ursprünge und Wurzeln respektiert. Mate durfte exklusiv hinter die Kulissen der Männerkollektion Frühjahr/Sommer 2009 schauen.

2. Oktober 2008

ANDREW MACKENZIE

Diesmal werfen wir bei Andrew Mackenzie einen Blick hinter die Kulissen der Modewelt: Aus den ersten Reihen lässt sich der Riesenaufwand an Energie und Menschen kaum erkennen, die eine Modenschau erst möglich machen: Friseure, Make-up-Künstler, Leute hinter den Ständen, Models … Der Schotte Andrew Mackenzie hat durch die Partnerschaft mit einer italienischen Firma seinem Label neues Leben eingehaucht. Auf der Vertriebsebene setzt er strategisch auf Italien und Russland als Hauptentwicklungsstandorte, aber auch auf Spanien, Frankreich und Deutschland. „Für die nächsten drei Jahre ist keine Flagship-Store-Eröffnung vorgesehen. Stattdessen wollen wir vor allem unsere Präsenz in den besten Multibrand-Boutiquen und den größten Warenhäusern der Welt ausbauen“, so Mackenzie.

13. Juni 2008

BIKKEMBERGS

Was hinter den Kulissen der männlichen Modewelt abgeht, verrät unsere Backstage-Fotoreihe. Nach den Formel-Eins-Bildern von DSQUARED2 und den Designern von FRANKIE MORELLO, die Motorradsport als ihr Sujet wählten, stellen wir nun
 DIRK BIKKEMBERGS vor, der meisterhaft das Männlichkeitspotenzial des modernen Mannes auszuschöpfen weiß. Sein Idealtyp, selbstbewusst und maskulin, verkörpert die Balance zwischen purer Kraft und feinsinnigem Körperbewusstsein. DIRK BIKKEMBERGS’ Fähigkeit, die alte römische Maxime „Ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper“ neu zu interpretieren und eine Brücke zwischen Mode und Sport zu schlagen, ist mittlerweile zu seinem Markenzeichnen geworden.