-
-
-
 
UNRELEASED
Fashion
HAPPY OBSESSIVE ANNIVERSARY!
Fashion
FERNANDO
Photography
TIGHA – SO GEHT LEDER!
Interview
PABLO
Fashion
15. Oktober 2017

UNRELEASED

Seit 2011 produziert Mate viele seiner Fotostrecken in Eigenregie. Dabei haben wir in den vergangenen 6 Jahren zahllose Männer und eine Frau in diversen Locations in Deutschland und auch international in Szene gesetzt. Dass wir in unserem Printmedium nicht immer alle Bilder, die entstanden sind, zeigen können, ist klar. In dieser Galerie widmen wir uns also allen bisher unveröffentlichten Fotos der letzten 24 Ausgaben.

14. Oktober 2017

HAPPY OBSESSIVE ANNIVERSARY!

Es ist nicht die erste Obsession von Daniel Jaems und sicher nicht die letzte. Die Fotos von Instagram-Sternchen und Model Andrea Denver markieren die mittlerweile 20. Galerie in der „Obsession“-Serie des Fotografen. Viel Haut, schmachtende Blick und ordentlich Holz sind die Grundzutaten für seine Bildkompositionen. Was Andrea außerdem mit ans Set gebracht hast, erfährst du nach dem Klick.

8. Oktober 2017

FERNANDO

Wir finden D.HEDRAL ist eine der tragbarsten und unaufgeregtesten Bademoden-Labels, die sich derzeit auf dem Markt tummeln. Und wenn sie so schöne Männer wie Fernando Skinner aus Rio de Janeiro tragen, dann sowieso. Hier geht es zu den Fotos von Daniel Jaems.

19. September 2017

TIGHA – SO GEHT LEDER!

Gerade zehn Jahre jung, und schon hat sich das von Asem Chaudhary gegründete Label tigha fest in der deutschen und internationalen Modeszene etabliert. Als Experte für den zeitgenössischen Einsatz von Leder hat tigha heute auch viele prominente Fans. – Aber was ist eigentlich so toll am Material?

17. September 2017

PABLO

In der Blogosphäre und vor allem in den USA ist Pablo Hernandez schon so etwas wie ein kleiner Star. Bekannt geworden ist der gebürtige Kubaner durch seine Arbeit als Model für das Underwear-Label Andrew Christian und hat sogar schon einen eigenen Song herausgebracht. Seinen über 500.000 Instagram-Followern ist es aber eigentlich völlig egal, ob er singt oder nicht, Hauptsache er hat dabei möglichst wenig an. Für Mate #50 fotografierte Wander Aguiar den Schönen in der Wüste Kaliforniens.