-
-
-
 
SKYACHT ONE
Ein Traum von einem Flugzeug.
WILDLY DRESSED
Culture
DOLCE & GABBANA & FRISCHER FISCH
Fashion
BLISS MOBIL:
ALLES,
NUR KEIN WOHNWAGEN
Travel
HEAD OVER WHEELS
Design
20. Juni 2017

SKYACHT ONE

Im Frühjahr letzten Jahres stellte airberlin auf der Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco seine neue „Progressive Web App“ vor, die den Online-Check-in und das Abrufen von Daten noch einfacher machen soll. Als erste der großen Airlines im arabischen Raum denkt Emirates darüber nach, eine Premium Economy Class einzuführen. Selbst Budget-Airlines wie Ryanair arbeiten weiter an einer Verbesserung ihres Service. Fliegen soll wieder zum Erlebnis werden. Edward Sotto, selbst ernannter Traum-Ingenieur und ehemaliger Entertainment-Beauftragter von Disney, hält sich gar nicht erst mit so Kleinigkeiten wie Sitzklassen und Gepäckgebühren auf. Er hat ein Flugzeug entworfen, das so auch als Set für einen Teil der „Narnia“-Chroniken hätte dienen könnte.

18. Juni 2017

WILDLY DRESSED

Der indische Künstler und Designer Rohan Sharad Dahotre liebt Tiere, Fotografieren und Illustrationen. In seiner Serie „Animal Doodles“ geht er allen drei Leidenschaften gleichermaßen nach und fügt Wildtierfotografien seine typischen schwarz-weiß Zeichnungen hinzu, die die tierischen Subjekte erscheinen lassen, als würden sie indigene Trachten und Gewänder tragen. Nach dem Klick geht’s zur Galerie!

17. Juni 2017

DOLCE & GABBANA & FRISCHER FISCH

Die neue „Dolce & Gabbana“-Kampagne ist da! Was High-End-Fashion mit Spaghetti und rohem Fisch zu tun hat – keine Ahnung. Aber Model und Schauspieler Cameron Dallas sieht halb ausgezogen auch auf einem wuseligen Wochenmarkt in Palermo gut aus. Die ganze Kampagne nach dem Klick.

17. Juni 2017

BLISS MOBIL: ALLES, NUR KEIN WOHNWAGEN

Mit Ausmaßen von knapp 6 Metern Länge, einer Höhe von 2,30 Metern, sechs Rädern und einem Preis von rund 450.000 Euro ist der ursprünglich für das australische Militär entwickelte Mercedes-Benz G 63 AMG 6×6 nicht nur eine der beeindruckendsten, sondern auch die bis dato teuerste Egoverlängerung des deutschen Luxuswagenherstellers. Der Riese ist zwar ein Offroad-Experte, für lange Field Trips und mehrwöchige Expeditionen aber eher ungeeignet. Und mit dem guten alten Wohnwagen auf Reisen zu gehen, hat zwar eine unbestreitbare Note von Romantik und Nostalgie, der Coolness-Faktor des geschleppten Zuhauses aber geht gegen null. – Männer fahren Bliss Mobil.

13. Juni 2017

HEAD OVER WHEELS

Nachdem wir in 2015 die neue S-Klasse testen durften, dachte ich nicht, dass mich ein Mercedes noch einmal so verliebt machen würde. Die Vorzeige-Limousine des Stuttgarter Unternehmens war geräumig, luxuriös und sie gab einem das Gefühl, egal was passieren würde, auf sie ist Verlass. Der Mercedes SL 400 ist schnell, ein Macho, und man hat das Gefühl, alles ist möglich.