-
-
-
 
ONLY THE GENTLE ARE EVER REALLY STRONG
Throwback Thursday
THAT SMILE!
Throwback Thursday
IN BED WITH
SWAROVSKI
Throwback Thursday
I WANT MUSCLES!
Throwback Thursday
SAIL AWAY!
Throwback Thursday
26. August 2021

ONLY THE GENTLE ARE EVER REALLY STRONG

Throwback Thursday! Im neu eröffneten GAGA Club am Hamburger Spielbudenplatz schoss der litauische Fotograf Ovidijus Maslovas 2016 seine erste Modestrecke für Mate. Neben Mate-Liebling Vektor und den Uhren von unserem langjährigen Partner DAVOSA zeigten wir Model DeAnthony F. unter anderem in Looks von BELSTAFF und dem kanadischen Label Nobis.

29. Juli 2021

THAT SMILE!

Throwback Thursday! Stramme Beine, ein starker Rücken, kühler Ernst: Das sind die Stoffe, aus dem echte Kerle sind. Nein, wir sprechen nicht von unserem Covermodel Jan M., sondern von „Schulz“ aus dem Designhaus „Objekte unserer Tage“. Schulz ist zwar nur ein Stuhl, verfügt aber sehr wohl über alle drei der beschriebenen Stärken und ist das Aushängeschild des jungen deutschen Labels. Für die Luxury Edition der Mate durften wir 2015 mit Florian Grey im Ausstellungs-Apartment der Designer shooten.

 

8. Juli 2021

IN BED WITH SWAROVSKI

Throwback Thursday! Für Mate #41 (2014) posierte Model Alex K. für Mate in den Betten von Luxusbettenhersteller Auping und dekoriert von der Kollektion des österreichischen Traditionswerkes Swarovski.

1. Juli 2021

I WANT MUSCLES!

Throwback Thursday! Sixpack, dicke Muskeln und ganz viel Personality: diese Männer haben Mate in 2016 ein Gesicht gegeben und mit ihrem ganz persönlichen Charme unserem Magazin Charakter verliehen. Und weil wir gar nicht genug bekommen können von unseren Models, zeigen wir euch in diesem Best of Mate Men 2016 Feature die schönsten Bilder unserer Jungs.

24. Juni 2021

SAIL AWAY!

Throwback Thursday! Es ist das zweite Mal, dass Mate auf amerikanischen Boden fotografiert. Gut, um genau zu sein, befanden wir uns 2017 für die Fotostrecke „Sail Away“ auf einem Kreuzfahrtschiff der Reederei Royal Carribean. Model und Instagram-Celebrity Juan de la Torre und Fabricio Zunino standen vor der Kamera von Mate-Liebling David Waage.