-
-
-
 
80s LIGHTING
Photography
LOS ANGELES
Photography
A LITTLE BLUE
IS ALL YOU NEED
Photography
DIGITAL ART
Culture
NOWHERE FAR
Photography
9. Dezember 2018

80s LIGHTING

Wir wissen nicht, wie es euch geht, aber wenn wir die Bilder aus der „Neon Night“-Serie von Fotograf Local Preacher sehen, können wir gar nicht anders, als leise Bronski Beat vor uns hinzusummen. Fehlen eigentlich nur ein griffiger Titel und ein Typ in Denim und die nächtlichen Grün-Aufnahmen hätten genau so auch ein CD-Cover abgebeben. Äh, Platten-Cover!

 

9. Dezember 2018 Culture m # zum mate.style.lab
17. November 2018

LOS ANGELES

Für manche Menschen ein Traum, für andere Heimat, für einige und aufgrund des Verkehrsaufkommens die Hölle, aber in jedem Fall Faszination: Los Angeles ist mit seinen proppevollen Highways, der Filmschmiede Hollywood und 263 Tagen Sonnenschein ein einmaliges Reiseziel und das Objekt dieser Fotoserie von Fotograf Franck Bohbot.

17. November 2018 Culture m # zum mate.style.lab
13. Oktober 2018

A LITTLE BLUE IS ALL YOU NEED

Bislang haben wir euch nur Architekturfotografie von Männern wie Florian Müller vorgestellt. Wir freuen uns, dass uns jetzt auch mal eine Frau zeigt, wie man selbst vermeintlich hässliche Wohnblöcke, richtig hübsch aussehen lassen. Einfach ein bisschen Himmel oben stehen lassen, meint Simone Hutsch 🙂

13. Oktober 2018 Culture m # zum mate.style.lab
29. September 2018

DIGITAL ART

Noch bis vor wenigen Jahren belächelt, hat die digitale Kunst heute längst ihren Platz zwischen den alten Meistern und den Helden der Moderne gefunden. Einer der sich im Kontext digitaler Arbeiten ganz und gar nicht verstecken zu braucht, ist Paul Chadeisson. Der Franzose hat bereits dystopische Landschaften und fantastische historische Bauwerke für so namhafte Videospiele wie Final Fantasy oder Filme wie Anon geschaffen. Eine Auswahl seiner Arbeiten gibt es nach dem Klick.

29. September 2018 Culture m # zum mate.style.lab
23. September 2018

NOWHERE FAR

Quasi als Gegenentwurf zur hyper-scharfen und hyper-colorierten Instagram-Bildwelt junger Fotografen und Hobbyfotografen hat Nicholas Hughes innerhalb von 15 Jahren – eine halbe Ewigkeit im Vergleich zum Insta-Tempo der Apple-Generation – diese wunderschöne Serie von Naturaufnahmen geschaffen. Das Besondere: alle Fotos sind nur wenige Gehminuten oder direkt vor dem jeweiligen Zuhause des Fotografen entstanden. Die unterschiedlichen Lichterverhältnisse und wechselnde Jahreszeiten aber erwecken den Eindruck, Hughes wäre um die halbe Welt gereist.

23. September 2018 Culture m # zum mate.style.lab