-
-
-
 
UND WAS SEHEN SIE AUF DIESEM BILD?
Design
TIMING’S EVERYTHING!
Design
BEING OUTDOORS
Smarte Produkte für deinen Urlaub im Freien.
DAS ANTI-SMARTPHONE
Design
WANN WIRD „VIRTUAL“ REAL(ITY)?
Blick in die Zukunft
30. Oktober 2018

UND WAS SEHEN SIE AUF DIESEM BILD?

Nein, diese Uhr versucht nicht, dich zu therapieren. Die seltsam anmutenden Formen sind das Resultat eines Wechselspiels von Magneten und sogenanntem Ferro Fluid, das durch elektromagnetische Spannung gesteuert wird.

23. Oktober 2018

TIMING’S EVERYTHING!

Die Bewerbung rechtzeitig abschicken, den letzten Zug noch bekommen, die große Liebe: Manchmal ist Timing eben everything – oder zumindest schon mal ein guter Anfang. Damit’s in Zukunft mit der Pünktlichkeit noch besser klappt, stellen wir an dieser Stelle einen extrem coolen Zeitmesser aus der Schweiz vor.

 

8. September 2018

BEING OUTDOORS

Nasskaltes Wetter, moderndes Unterholz, das ungestörte Sternenleuchten: Nichts ist schöner, als beim Zelten dem Lagerfeuer beim Brennen zuzuhören. Und nichts ist schlimmer, als dann den Flaschenöffner vergessen zu haben. Diese Outdoor-Helfer sollten unbedingt bei deinem nächsten Camping-Trip dabei sein!

4. September 2018

DAS ANTI-SMARTPHONE

Weg vom rechten Winkel, weg vom Einheitsbetriebssystem und weg von der „Stay Alert“-Nutzerkultur: Dieses runde Smartphone von Monohm macht nicht nur Schluss mit längst überholten Designobligationen, Runcible entsagt außerdem dem Monopol von iOS und Android und will gleichzeitig den Alltag des Besitzers entschleunigen. Ein Smartphone ohne Ecken und Kanten? Die Zukunft unserer Handhelden? Vielleicht. Dabei lief es bei der Entwicklung von Runcible nicht immer ganz rund.

21. August 2018

WANN WIRD „VIRTUAL“ REAL(ITY)?

5 Millionen Google-Cardboard-Brillen soll der Suchmaschinenriese 2015 verkauft haben, über 12 Millionen Headsets der vier größten Hersteller waren es 2016. Bis 2025 sollen jährlich über 1.500 Millionen Einheiten verkauft werden. Zum Vergleich: Jedes Jahr gehen ähnlich viele Smartphones über den Ladentisch. Um die Frage also schon eingangs zu beantworten: Virtual Reality ist bereits in unseren Leben angekommen – in unseren Wohnzimmern, in Krankenhäusern und bald vielleicht sogar im Weltall.