-
-
-
 
GANZ VIEL PARADIES
UND EIN BISSCHEN APFEL
Malediven
FIFTY SHADES OF BLUE
Malediven
2. Juni 2019

GANZ VIEL PARADIES UND EIN BISSCHEN APFEL

Irgendwie kennt sie jeder. Früher hatten Reisebüros noch Kataloge, die mit paradiesischen Strandbildern – mit weißem Sand und Palmen – die Leute zum Buchen einer Pauschalreise motivieren sollten. Noch heute sind diese besonderen Farben das Sinnbild für Urlaub.

7. April 2018

FIFTY SHADES OF BLUE

Kaum eine Region steht so für die Vorstellung vom Paradies wie die Republik der Malediven: unberührte Natur, Palmen, eine einzigartige Unterwasserwelt, weiße Strände und so kristallklares Wasser, dass man Nemo und Co. durch das unfassbare Blau blitzen sieht. Ein Ort, der seinesgleichen sucht.

 

Kein Wunder, dass jährlich über eine Million Touristen in den islamischen Inselstaat im Indischen Ozean reisen, um hier, westlich von Sri Lanka, den Urlaub ihres Lebens in einem der zahlreichen Resorts zu verbringen. Von den 1.196 Inseln der Malediven-Atolle sind 87 für Touristen zugänglich, ca. 220 werden von Einheimischen bewohnt.