-
-
-
 
#InLoveWithItaly
- THE ALBUM
Travel
FROM THE HIP
… TO THE CHEST
Lefay Resort & Spa Lago di Garda
#InLoveWithItaly
Travel
PIEMONT & DIE BORGHI
Travel
SARDINIEN
a natural beauty
29. Oktober 2019

#InLoveWithItaly – THE GALLERY

Ciao Bello! Für sechs Tage waren wir gemeinsam mit zwei unserer Models in Turin, Mailand und Venedig unterwegs und haben live auf den Fanpages von Mate, Männer und Spartacus von unserer Reise berichtet. Wir haben in Turin jede Menge Pizza und Pasta verdrückt, in Mailand geshoppt, bis die Kreditkarte glühte und waren ganz hin und weg von der Schönheit Venedigs. Ein Fotoalbum von unserer Reise findet ihr hier.

12. Oktober 2019

FROM THE HIP … TO THE CHEST

Oberhalb von Gargnano am italienischen Gardasee befindet sich das 11 Hektar große Areal des Hotels Lefay Resort & Spa Lago di Garda. Hier findet der moderne Mann den perfekten Ort, um mit sich „ins Reine“ zu kommen – sprichwörtlich wie buchstäblich gleichermaßen.

7. Oktober 2019

#InLoveWithItaly

Rom ist laut, rund 3.000 Jahre alt und für viele Italienbesucher die erste Adresse. Es ist die Ewige Stadt und Austragungsort historischer Schlachten wie auch politischer Thriller – bis heute. Aber: Rom hat keine Galleria Vittorio Emanuele II., kein Velasca-Hochhaus und kein Castello Sforzesco. Gemeinsam mit zwei unserer Models begeben wir uns diesen Oktober nach Mailand und besuchen zwei weitere italienische Highlight-Citys.

30. April 2019

PIEMONT & DIE BORGHI

Nein, nein, bei den Borghi handelt es sich nicht um eine neue Sonntagabendserie auf HBO und es geht nicht um schnöde Nudeln, auch wenn diese hier genauso und auf ganz traditionelle Weise hergestellt werden. Die Borghi sind die Diamanten der italienischen Urlaubsregionen: kleine Dörfer und Ortschaften, die im Mittelalter und in der Renaissance entstanden sind. Zumeist wurden die Häuser der einfachen Leute dabei um ein Schloss oder das Haus einer Adelsfamilie herum angeordnet. Viele der Borghi wurden zudem mit einer Mauer geschützt.

16. Februar 2019

SARDINIEN

Mit seinen aufregenden Gebirgen und großflächigen Waldgebieten ist Sardinien eine der schönsten Naturdestinationen des Mittelmeers. Nur hier trifft man zum Beispiel auf das Giara-Pferd – eine verwilderte Kleinpferdrasse – oder die Tyrrhenische Gebirgseidechse, die sonst nur noch auf Korsika vorkommt. Die Gänze der sardischen Schönheit offenbart sich allerdings erst, wenn man einen Sprung ins Meer wagt.