-
-
-
 
mit den Experten ins Südliche Afrika
Travel
29. Juni 2019

SOUTH AFRICAN AIRLINES

South African Airways (SAA) fliegt täglich nonstop und über Nacht von München und Frankfurt zum Drehkreuz Johannesburg. Von dort aus bietet SAA gemeinsam mit den Partnern Airlink, SA Express und Mango Airlines zahlreiche Verbindungen ins Südliche Afrika an, unter anderem nach Kapstadt, Windhoek, in den Krügernationalpark und an die Viktoriafälle.

South African Airways möchte den Aufenthalt an Bord so angenehm wie möglich gestalten und legt großen Wert auf Komfort und Service, sodass jeder Passagier entspannt und ausgeruht an seinem Reiseziel ankommt. In der Economy Class profitieren Kunden von einem großzügigen Sitzabstand von bis zu 85 Zentimeter. Es besteht die Wahl zwischen drei Menüs, welche auf Wunsch mit exzellenten südafrikanischen Weinen komplementiert werden. Die Business Class überzeugt durch 180 Grad Flatbed-Sitze und ein exquisites À-la-carte-Menü.

 

Zum 17. Mal in Folge wurde South African Airways 2019 als 4-Star Airline von Skytrax ausgezeichnet. Durch die Mitgliedschaft bei Star Alliance genießen Passagiere den Vorzug von zeitlich abgestimmten Zubringerflügen der Star Alliance Partner und von der Meilengutschrift bei allen Partnerfluggesellschaften.

Weitere Informationen gibt es im Reisebüro, beim Reiseveranstalter oder bei South African Airways direkt unter Tel.: 069 299803-20, E-Mail: euhelp@flysaa.comoder unter www.flysaa.com. ///

 

Preisbeispiel für einen Hin- und Rückflug in Economy Class von München via Johannesburg nach Kapstadt: ab 769,- €*

* Preis p.P. inkl. Steuern & Gebühren (Stand 15.04.2019), Reisezeitraum: 19.11.2019 – 31.12.2019, 01.01.2020 – 25.06.2020; Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung vorausgesetzt.

29. Juni 2019 Travel m # zum mate.style.lab