-
-
-
 
FIRE ISLAND
Travel
16. Oktober 2020

FIRE ISLAND

Im Sommer gibt es für die New Yorker Community nur eine Richtung – raus aus der Stadt. Da trifft es sich, dass die an Manhattan grenzende Insel Long Island mit ihren Stränden und kleinen Gemeinden sich als perfektes Naherholungsgebiet für die gestressten Städter anbietet.

Vor allem die vor der Küste von Long Island gelegene Insel Fire Island ist seit Jahrzehnten ein Hotspot für schwule Sommerfrischler. Die autofreie Insel ist gut von New York aus mit Bahn und Fähre zu erreichen. In dem kleinen Ort The Pines lässt sich bewundern, zu welcher Leistung Architekten fähig sind, wenn es um den Bau moderner Holzhäuser geht. Meist teilen sich gleich mehrere Freunde und Bekannte die Miete für die Sommersaison und lassen es sich in den Feriendomizilen ein paar Tage gut gehen. Während man tagsüber am Privatpool oder Strand entspannt, trifft man sich am späten Nachmittag zum Tea Dance, um von dort in eines der wenigen Restaurants weiterzuziehen oder gemeinsam mit Freunden zu kochen. Und auch für das Abendprogramm ist gesorgt, sei es bei einer Dragshow im benachbarten Örtchen Cherry Grove oder dem Ice Palace – Fire Islands bekanntestem Nachtklub. /// www.discoverlongisland.com

16. Oktober 2020 Travel m #60 zum mate.style.lab