-
-
-
 
DON’T SCREW IT UP!
Fashion
4. September 2016

DON’T SCREW IT UP!

Keine Produktion in Asien, keine Kompromisse, keine Schrauben: Der Berliner Brillendesigner ic! berlin entwirft und fertigt seine Modelle ausschließlich in der deutschen Hauptstadt und darf dank seiner schraubenfreien Designs und der Verwendung extrem belastbarer Materialien behaupten, dass seine Brillen nahezu unzerstörbar sind. Während unseres Shootings für Mate #28 durften die Artisten von BASE Berlin diese Behauptung auf die Probe stellen.

Nach einem ganzen Produktionstag waren die Brillen noch immer heil. Oder wie ic!-berlin-Geschäftsführer Ralph Anderl später im Interview zu uns meinte: „Mit den Bügeln kannst du Sushi essen! Meine Brillen sehen geil aus, sind günstig und halten ewig.“

 

CREDITS

Konzept: Felix Just

Fotograf: Lutske Veenstra – www.lutskephotography.com

Styling: Bodo Ernle – www.ninaklein.com

Hair & Make-up: Anna Neugebauer – www.annaneugebauer.com

Models: Eike von Stuckenbrok / David Pereira / Rémi Martin – www.base-berlin.de

4. September 2016 Fashion m #28 zum mate.style.lab